• Slider_1.jpg
  • Slider_2.jpg
  • Slider_3.jpg
  • Slider_4.jpg
  • Slider_5.jpg
  • Slider_6.jpg
  • Slider_7.jpg
  • Slider_9.jpg
  • Slider_10.jpg
  • Slider_11.jpg
  • Slider_13.jpg
 

Dein Weg zu uns:
Karlstraße 2
65185 Wiesbaden


0611 - 30 22 44
buero@fahrschule-heblich.de
www.fahrschule-heblich.de

Unsere Bürozeiten:
Karlstraße 2, Wiesbaden:
Mo., Di., Mi., Do.
15 - 19 Uhr

Reichsapfelstraße 25, Schierstein:

Di. und Do.
17 - 19 Uhr

IMG 6073 2

Dietmar und Bettina Heblich sind nicht nur privat seit über 40 Jahren ein eingespieltes Team - auch beruflich ergänzt sich das Ehepaar perfekt: Während Bettina Heblich das Büro leitet und dort für den gesamten Ablauf zuständig ist, ist Dietmar Heblich für die theoretische und praktische Ausbildung der Fahrschüler verantwortlich. Gemeinsam leiten sie mit viel Freude und Herzblut sowie großem Engagement die Fahrschule Heblich in Wiesbaden.

IMG 5857 2

Stefi gehört seit 2019 zum "Büromädels"-Team, seit 2020 absolviert sie bei uns ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. 

Michelle hat erfolgreich ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei uns absolviert und hat sich beruflich inzwischen anderweitig orientiert. Wir sind stolz darauf, dass sie Teil unseres Teams war und wir ihr diese Möglichkeit bieten konnten. Wir wünschen ihr von Herzen alles Liebe! 

Bettina ist die Frau von unserem Chef und die (liebste und beste!) Chefin vom Büro. Durch ihre umfangreiche Erfahrung im Fahrschulwesen ist sie die Ansprechpartnerin für alle Fragen und weiß auch in schwierigen Situationen und speziellen Fällen was zu tun ist. 

Vanessa unterstützt seit Oktober 2014 mit ihrer fröhlichen Art und guten Laune das Büro-Team in der Fahrschule in Wiesbaden. Ab und zu springt sie in der Filiale in Schierstein ein.

Selina verstärkt das Team seit 2011 und kümmert sich hauptsächlich in unserer Filiale in Schierstein um unsere Fahrschüler.

IMG 7073 2

 IMG 7050 2 IMG 7177 2

Das ist unser Chef, Dietmar. Und wie ihr seht, macht er immer eine gute Figur - natürlich auch mit Sonnenbrille. 

Er wurde in Bad Kreuznach geboren.

Gemeinsam mit seiner Frau Bettina lebt er 35 Kilometer außerhalb von Wiesbaden auf dem Land.

Er bildet Schüler der B-Klassen aus und leitet außerdem die Aufbauseminare für Fahranfänger (ASF). Unser Chef schult auf seinem VW Tiguan (Schaltung), seinem Cupra Ateca (Automatik) und seinem VW Golf Plus (Automatik)

Fahrlehrer geworden ist er, da sein Vater Max Heblich die Fahrschule Heblich in Bad Kreuznach gegründet hatte und er dort schon in frühester Jugend aushalf.

Wenn unser Chef denn mal Freizeit hat, verbringt er diese am liebsten mit seiner Frau. Außerdem züchtet er winterharte Kakteen, feuert regelmäßig seinen Lieblingsfußballverein Mainz 05 an und faulenzt auch mal ganz gerne.


Uwe small Das ist unser Fahrlehrer Uwe.

Er wurde in Aachen geboren.

Uwe lebt mit seiner Frau in Eppstein-Bremthal.

Er bildet in allen A- und B-Klassen aus. Die Klasse B schult er auf seinem VW Tiguan.

Schon mit sieben Jahren ist Uwe Traktor gefahren - ihn hat schon immer alles interessiert, was ein Lenkrad hat. "Autofahren ist meine Berufung. Warum es also nicht an andere Menschen weitergeben?", sagt er.

In seiner Freizeit ist Uwe gerne mit dem Motorrad unterwegs oder widmet sich seinem Garten und seinen Hunden.

 

62658d3f380a4Unsere liebe Frohnatur Eileen ist ein echter Auto-Freak: Schon mit 17 hat sie ihren Führerschein - wo anders sollte es sein - bei uns gemacht, mit 18 direkt ihr erstes eigenes Auto und seitdem, autoaffin wie sie ist, immer wieder unterschiedliche Modelle von diversen Marken gefahren.

Ganz klar also: Eileen ist Fahrlehrerin mit Leib und Seele!

Wenn sie also nicht daheim in Heidenrod-Kemel gerade unterwegs in ihrem Auto zu sehen ist, fährt sie auch mal gerne in andere Städte, kocht und backt gerne für sich und ihre Lieben oder ist sogar auch mal mit dem Rad unterwegs.

Eileen schult in den Klassen B und BF17.


IMG 6777 2Das ist unser Fahrlehrer Carsten.

Er wurde in Homberg (Efze) geboren und lebt auf dem Land.

Carsten bildet Schüler der Klasse B auf seinem VW T-Roc aus.

Es hat sich schon sehr früh gezeigt, was Carsten einmal beruflich machen wollen würde - nämlich bereits in seiner Kindheit. Sein erstes Wort war tatsächlich "Auto". Klar, dass Carsten also der geborene Fahrlehrer sein muss.

In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit allem, was Reifen und Rollen hat und fährt.

 

 

IMG 20220711 WA0000Das ist unser Fahrlehrer Tobias.

Der gebürtige Wiesbadener war schon als kleiner "Stobbe" absolut vernarrt in Autos und hat als echter Schumi-Fan kein Formel 1-Rennen verpasst.

Kein Wunder also, dass er mit gerade einmal 21 Jahren sogar schon als Busfahrer tätig war und mittlerweile sogar alle Führerscheinklassen besitzt.

In seiner Freizeit ist Tobias ein echter Fußball-Fan - da steht er entweder selbst auf dem Platz oder jubelt daheim vor dem Fernseher oder im Stadion für den BVB. Und natürlich darf auch das Motorradfahren nicht zu kurz kommen.

Tobias bildet bei uns Schüler in der Klasse B auf seinem VW Tiguan und in allen A-Klassen aus.

Das ist unser Fahrlehrer Martin.IMG 6889 2Er verstärkt unser Fahrlehrer-Team seit 2018 und bildet mit seinem orangefarbenen Audi Q3 in den Klassen B und BF17 aus.

Martin lebt mit seinem Hund auf dem Land mit dem er auch am liebsten
seine Freizeit verbringt.

Warum er Fahrlehrer geworden ist? Ganz einfach: Er fährt gerne Fahrzeuge jeglicher Art und teilt gerne sein Wissen. Na, wenn das nicht die besten Voraussetzungen für den Fahrlehrer-Beruf sind.

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.