• Fahrschule-1.jpg
  • Fahrschule-2.jpg
  • Fahrschule-3.jpg
  • Fahrschule-4.jpg
  • Fahrschule-6.jpg
  • Fahrschule-7.jpg
  • Fahrschule-8.jpg
  • Fahrschule-9.jpg
  • Fahrschule-10.jpg
  • Fahrschule-11.jpg
 

Dein Weg zu uns:
Karlstraße 2
65185 Wiesbaden


0611 - 30 22 44
buero@fahrschule-heblich.de
www.fahrschule-heblich.de

Unsere Bürozeiten:
Karlstraße 2, Wiesbaden:
Mo., Di., Mi., Do.
15 - 19 Uhr

Reichsapfelstraße 25, Schierstein:

Di. und Do.
17 - 19 Uhr

Achtung: Wir zeigen dir hier die neuen Regelungen, die seit dem 19.01.2013 gelten!

Button B 90Px

Was darf man fahren?

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen A1, A2 und A – mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind.

Anhänger
- bis 750 kg zGM dürfen mitgeführt werden
- mit mehr als 750 kg zGM dürfen dann mitgeführt werden, sofern die zGM dieser Fahrzeugkombination 3500 kg nicht übersteigt.

Wie alt muss man sein?

- 18 Jahre
- 17 Jahre beim Begleiteten Fahren

Der Vorbesitz einer anderen Klasse ist nicht erforderlich.

Die Klasse B schließt die Klassen L und AM ein.

Wie viele Theorie-Lektionen?

Theorieunterricht (Doppelstunden á 90 Minuten):


Ohne Vorbesitz einer anderen Klasse:
Grundstunden: 12
Klassenspezifischer Unterricht: 2              
Gesamt: 14

Mit Vorbesitz einer anderen Klasse:
Grundstunden: 6

Klassenspezifischer Unterricht: 2           
Gesamt: 8  
                                         

Wie viele Übungsstunden
und Sonderfahrten
?



Übungsstunden: nach Bedarf
Sonderfahrten:

Überlandfahrt: 5
Autobahnfahrt: 4
Nachtfahrt: 3

Theoretische Prüfung?

Praktische Prüfung?

Ja.

Ja.

Button B96 90Px

Was darf man fahren?

Kombination aus Kraftfahrzeugen der Klasse B ( Pkw oder leichter Lkw) und Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg und einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination von mehr als 3500 kg aber nicht mehr als 4250 kg.

Wie alt muss man sein?

- 18 Jahre
- 17 Jahre beim Begleiteten Fahren

Der Vorbesitz der Klasse B ist erforderlich.

Theoretische und praktische
Ausbildung?

Theorie:  2,5Stunden à 60 Minuten

Praktische Übungen:           3,5 Stunden à 60 Minuten
Fahrpraktische Übungen:   1    Stunde à 60 Minuten

Theoretische Prüfung?

Praktische Prüfung?

Nein.

Nein.

Die Klasse B 96 ist keine eigenständige Fahrerlaubnisklasse. Es handelt sich hierbei um eine "Ausdehnung" der Klasse B.

Nach Abschluss der Ausbildung (Schulung) in der Fahrschule, erhält der Bewerber eine Teilnahmebescheinigung, die bei der Fahrerlaubnisbehörde vorzulegen ist.

Wann B 96 und nicht BE?

Mit der Klasse "B96" kommt man den Caravanfahrern entgegen.
Bei den meisten Caravangespannen reicht hier die Klasse B96 aus, solange die Gesamtmasse der Kombination nicht größer ist als 4250 kg.

Wer allerdings ein größeres, schwereres Gespann fahren möchte, der benötigt die Klasse BE.

Button BE 90 Px

Was darf man fahren?

Kombinationen aus Kraftfahrzeugen der Klasse B (Pkw oder leichter Lkw) und Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg und einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination von mehr als 3500 kg.

Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers ist auf 3500 kg begrenzt.

Wie alt muss man sein?

- 18 Jahre
- 17 Jahre beim Begleiteten Fahren

Der Vorbesitz der Klasse B ist erforderlich.

Wie viele Theorie-Lektionen?

Es ist keine theoretische Ausbildung vorgeschrieben.

Wie viele Übungsstunden
und Sonderfahrten
?

Übungsstunden: nach Bedarf
Sonderfahrten:

Überlandfahrt: 3
Autobahnfahrt: 1
Nachtfahrt: 1

Theoretische Prüfung?

Praktische Prüfung?

Nein.

Ja. 

Wann BE und nicht B 96?

Die Klasse BE ist erforderlich, wenn die zulässige Gesamtmasse einer Kombination aus einem Fahrzeug der
Klasse B und einem Anhänger 3500 kg übersteigt. Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf bei dieser Klasse
nicht größer sein als 3500 kg.
Das bedeutet: Die zulässige Gesamtmasse der Kombination darf 7000 kg nicht übersteigen.